Erlebnisreise PORTUGAL

Entdecken Sie mit uns die Algarve! 8 Tage Erlebnis für Alleinreisende vom 16.10. bis zum 23.10.2020

Die wunderschöne Küste im Süden Portugals wird Algarve genannt.
Diese Region ist durch eine unbeschreibliche Vielfalt und starke Gegensätze gekennzeichnet: unberührte Naturlandschaften, traditionelle Fischerdörfer bis hin zu aufregenden Ferienorten.
Diese unglaubliche Vielfalt macht die Algarve zum idealen Reiseziel.

Ihre Unterkunft in dieser Zeit:
Das 4,5 Sterne-Hotel TUI BLUE Falesia in Praia da Falesia · Algarve · Portugal

Spektakulär oberhalb eines der schönsten Strände der Algarve gelegen, ist das TUI BLUE Falesia das ideale Urlaubshotel für erholungssuchende Erwachsene. Das Adults only-Hotel verwöhnt seine Gäste mit portugiesisch inspirierten Köstlichkeiten, Wellness für Körper und Sinne im BLUE Spa, motivierendem BLUEfit-Sportprogramm und einer einladenden Poollandschaft. Freuen Sie sich auf einen Urlaub voller Entspannung aber auch mit tollem Ausflugsprogramm.

Portugals Traumküste: die Algarve

Die Algarve liegt ganz im Süden von Portugal. Azurblauer Himmel, türkisschimmerndes Meer und traumhafte Sandstrände sind nur wenige Flugstunden von Deutschland entfernt. Die Küste ist vielfältig: Malerische Buchten und Strände wechseln sich ab mit imposanten Uferfelsen und Dünen.
Das Hinterland belohnt mit intensiven Eindrücken in eine intakte Natur. Leben herrscht in den Küstenstädten, die mit historischen Altstädten locken.

Selbstverständlich gibt es auch genügend Zeit, sich zu erholen – zum Beispiel in unserem luxuriösen, charmanten 4,5-Sterne-Hotel, das spektakulär oberhalb eines der schönsten Strände der Algarve liegt.

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in PORTUGAL (16.10.2020)
Sie fliegen nach Faro. Auf der Fahrt zu unserem Hotel lassen
wir die landschaftliche Vielfalt und Schönheit dieser Region
auf uns wirken. (A)

2. Tag: FELSALGARVE – Bis ans Ende der Welt (17.10.2020)
Freuen Sie sich auf Lagos, Sagres und auf weitere spektakuläre
Aussichtspunkte an der Algarveküste.
Der Ausflug beginnt mit einem Fotostopp an den berühmtesten
Felsen der Algarve – den imposanten Ponte de Piedade.
Weiter geht es nach Lagos. Bei einem geführten Rundgang
sehen Sie die schönsten Sehenswürdigkeiten von Lagos – dazu
gehören der Platz Praça do Infante mit der Statue von Heinrich
dem Seefahrer sowie dem Gebäude, das einst als Portugals ersten Sklavenmarkt diente. Nach dem Besuch der Kirche San Antonio, bleibt Zeit um Lagos weiter nach eigenem Gusto zu erkunden, zu shoppen
oder Mittagessen zu gehen. Von dort aus geht es zum Ort Sagres
mit seiner imposanten Küstenfestung.
Am Ende des Tages wartet das „Ende der Welt“ – so wird das
Ende der Algarve in Cabo de São Vicente auch genannt. Genießen Sie als letztes Highlight dieses Ausflugs, das überwältigende
Panorama, das sich vom Fischer-hafen in Baleeira bietet. (F, A)

3. Tag: SANDALGARVE – Faro, Olhão & Tavira (18.10.2020)
Dieser Tagesausflug führt zu den malerischen Dörfern und der
größten Stadt der Provinz – Faro. Entlang Olhão, Cacela Velha
und Tavira sowie der wunderschönen Kulisse des Ria Formosa
Nationalparks lässt sich ein unverwechselbarer Eindruck der
östlichen Algarve gewinnen.
Los geht es in Faro. Hier kann zunächst die Stadt mitsamt ihrer
geschichtsträchtigen Kathedrale erkundet werden. Anschließend
geht es weiter in den Ort Olhão am Fuße des Ria Formosa.
Nach einem Besuch des Fischmarktes, für den der Ort bekannt
ist, bleibt Zeit für ein Mittagessen und Shopping.
Am Nachmittag steht Cacela Velha auf dem Programm. Dieses
schöne Küstendorf mit seinen weißgewaschenen Häuserfassaden, einer beschaulichen Kirche und einer alten Festung, die den
Atlantik überblickt, bietet tolle Fotomotive.
Bei einem Spaziergang entlang seiner Stadtmauern, lässt sich das
nächste Ziel, Tavira, besonders gut erkunden. Abgerundet wird
der Tag mit dem Besuch einer Kirche, in der ein Fado-Konzert
stattfindet – der melancholische Musikstil Portugals, der seit
2011 auch zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört. (F, A)

4. Tag: LISSABON – Das Herz des Landes | fakultativ (19.10.2020)
Nur wenige Hauptstädte sind so vielfältig wie Lissabon. Von den geschäftigen Gassen in Alfama bis zu den eleganten Boulevards in Baixa Pombalina – entdecken Sie die charmante, lebendige Stadt mit ihren charakteristischen gelben Straßenbahnen. Zu diesem Ausflug werden Sie früh abgeholt, so dass Sie möglichst viel Zeit in Lissabon verbringen können. Überqueren Sie die imposante „Brücke des 25. April“, die die Ufer des Flusses Tejo verbindet, um zu dem Küstenstadtteil Belem zu gelangen. Freuen Sie sich außerdem auf das prächtige Kloster Jeronimos, den Belem-Turm und das Denkmal der Entdeckungen „Padrão dos Descobrimentos“. Werfen Sie auch einen schönen Blick hinter die Kulissen des Pastéis de Belém.
Im Sightseeing-Bus geht es dann entlang der Basilika Estrela, Praça do Comercio und der Avenida da Liberdade, bevor der Ausflugsguide Sie durch die Straßen Lissabons führt – vorbei an den beeindruckenden Gebäuden aus Portugals imperialen Tagen. Es bleibt außerdem Zeit für eine Erkundung auf eigene Faust, bevor es zurück an die Algarve geht – über die längste Brücke Europas, der „Ponte Vasco da Gama“. (F, A)

5. Tag: SCHÄTZE DER ALGARVE – Silves & Monchique (20.10.2020)
Auch die Landschaft der Region bietet viele historische und natürliche Schmuckstücke, die einen Besuch wert sind. Die Fahrt geht in die Berge, um Silves, Foia und Monchique sowie viele Aussichtspunkte entlang des Weges zu besuchen. Der erste Halt erfolgt in Silves, einer geschichtsträchtigen Stadt. Der Aufstieg zur Sandsteinburg wird mit der wunderbaren Aussicht entschädigt. Der Ausflugsleiter erklärt die maurische Geschichte des Ortes und es wird für Orangensaft und Kuchen ins Burg Café eingekehrt. Danach geht es weiter tief in das Monchique-Gebirge.
Das Mittagessen wird in einem Restaurant am Gipfel eingenommen. Im Anschluss steht Foia, der höchste Punkt der Algarve, auf dem Programm, wo sich ein unvergleichlicher Panoramablick bietet mit Liquorprobe in einem lokalen Shop. 
Und weiter geht die Fahrt nach Monchique selbst. Nach einem Spaziergang durch die gepflasterten Gassen und traditionellen Geschäfte geht es weiter nach Caldas de Monchique, wo eine Führung durch einen üppigen natürlichen Garten einen Einblick in die einzigartige Flora der Region gewährt. (F, M, A)

6. Tag: ZUR FREIEN VERFÜGUNG (21.10.2020)
Ein Tag um die Seele baumeln zu lassen oder um einen Markt zu besuchen. (F, A)

7. Tag: VICENTINA KÜSTE (22.10.2020)
Zwischen den Wellen des Atlantiks und den Monchique-Bergen gelegen, bietet die Vicentina-Küste atemberaubende Landschaften mit spektakulärer Flora und Fauna – und nur sehr wenigen Menschen. Los geht es nach Aljezur, im Herzen des Naturparks Costa Vicentina, und dann Richtung Süden durch üppige Landschaften nach Carrapateira. Besuchen Sie das Landund Meeresmuseum mit seinem fantastischen Ausblick über die Dünen. Entlang der Küste geht es nun weiter zum Atlantik – freuen Sie sich auf unvergessliche Panoramen mit Sandstränden und Felsenklippen. Zum Mittagessen wird in ein Strandrestaurant eingekehrt. Kosten Sie hier die lokale Spezialität der Algarve – Meeresfrüchte Cataplana.
Nach dem Mittagessen wartet das nächste Highlight – Cape St. Vincent ist der südwestlichste Punkt Europas mit 75 Meter hohen Klippen. Letzter Halt wird gemacht in einem kleinen Ort mit großer Geschichte. Im Fischerort Sagres plante Heinrich der Eroberer einst seine Entdeckungsreise. (F, M, A)

8. Tag: HEIMREISE (23.10.2020)
Wir nehmen Abschied von der Algarve. Eine Reise mit wunderbaren Eindrücken geht zu Ende und wir machen uns auf den Weg zum Flughafen um wieder nach Hause zu fliegen. (F)

(F=Frühstück, M=Mittagessen, A=Abendessen)

Leistungen

N

Taxitransfer aus dem Raum Schorndorf zum Flughafen Stuttgart

N

Flug von Stuttgart nach Faro und zurück

N

Transfers am An- und Abreisetag

N

7 Hotelübernachtungen

N

Halbpension

N

Reisebegleitung durch unser Reisebüro

Preise pro Person:

Reisezeitraum

16.10. 23.10.2020

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Dusche, Balkon, Klimaanlage, Gartenblick mit Halbpension

1.049,- € 

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung, Dusche, Balkon, Klimaanlage, Meerblick mit Halbpension

1.199,- € 

Weiteres:

Ausflugspaket Tag 2, 3, 5, 7 (299,-€)
Ausflug Lissabon Tag 4 (299,-€)

Ausflüge nur bis spätestens 30.08.2020 buchbar!

Flugplan-, Hotel- und Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten. Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen