Kreta

Griechenlands größte Insel erwartet Sie

Gruppenreise für Alleinreisende 21.10. – 28.10.2019 AUSGEBUCHT

Malta – mediterranes Highlight

 

Kretas Natur verzaubert mit über 2000 Meter hohen Bergen und
wilden Schluchten, mit langen Palmenstränden und einsamen Buchten. Uralte Klöster, Festungen und über 4000 Jahre alte Tempelanlagen zeugen von dem kulturellen Reichtum der Insel. Wir zeigen ausgewählte Orte auf Kreta, die Sie unbedingt entdecken müssen.

Ihre Unterkunft in dieser Zeit:
Das 4,5-Sterne-Hotel
Kernos Beach im Ort Malia
auf Kreta (Griechenland).

 

Reisezeitraum

21.10. – 28.10.2019
AUSGEBUCHT

ab 799,- € pro Person / Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

ab 1.009,- € pro Person / Im Doppelzimmer zur Alleinbenutzung mit Meerblick

Leistungen

Das entspannte Ambiente und die direkte Strandlage dieses Hotels laden zum Wohlfühlen ein. Das Haupthaus und die Bungaloweinheiten verteilen sich in der zum Meer liegenden, weitläufigen Gartenanlage. Restaurants, Tavernen und Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in unmittlbarer Nähe. Essen & Trinken, Wellness & Unterhaltung, Sport & Fitness – hier findet jeder sein persönliches Urlaubsprogramm und kann sich rundum wohlfühlen!

N

Haustürabholung im Raum Schorndorf, Winnenden, Waiblingen und Transfer zum Flughafen Stuttgart.

N

Flug von Stuttgart nach Heraklion

N

Transfer Flughafen Heraklion zum Hotel und zurück

N

7 Übernachtungen mit Halbpension

N

20 kg Freigepäck

N

Reisebegleitung durch unser Reisebüro

Preise / Zuschläge

Reisepreise (pro Person)

 

  • Ausflugspaket: Tage 2,3,5,6,7 / 399,– €
  • Ausflug Santorini (mind. 10 Personen) / 196,– €
  • Sitzplatzreservierung, pro Person und Strecke / 20,– €
  • XL Sitzplatz auf Anfrage

Ihre Reisebegleitung

Sabine Rudert
Reiseverkehrskauffrau

07181 93861-17
rudert@knauss-reisen.de

Reiseverlauf

Montag, 21.10.2019: Anreise

Transfer zum Flughafen und Flug von Stuttgart nach Heraklion.
Transfer ins Hotel, Zimmerbezug, Abendessen im Hotel.

Dienstag, 22.10.2019: Knossos, Museum und Heraklion

Was für Rom das Kolosseum ist, ist Knossos für Kreta!
Lassen Sie sich für ein paar Stunden in die Vergangenheit der ältesten europäischen Hochkultur zurückversetzen. Die Minoer waren eine beeindruckende Zivilisation, die mit dem Palast von Knossos ein archäologisches Meisterwerk hinterlassen hat.
Zurück in der Gegenwart geht es weiter in die anliegende Hauptstadt Kretas – Heraklion und ins berühmte Archäologische Museum, das nach langen Jahren der Renovierung wieder für Besucher geöffnet ist. Die Vergangenheit und die Gegenwart treffen aufeinander und machen diesen Tag zu einem besonderen.

Mittwoch, 23.10.2019: Typisches Kreta

Entlang der malerischen Landschaft führt der Weg in die Dikti Berge. Die Lassithi-Ebene ist eine abwechslungsreiche fruchtbare Landschaft mit Gemüseanbau, Weingärten und Obsthainen. Noch vor wenigen Jahren drehten sich hier unzählige Windräder. Mit ihrer Hilfe wurde Wasser zu Bewässerungszwecken auf die Felder gepumpt. Heute sind nur noch wenige der einstmals über 8.000 Windräder in Betrieb, ihre Aufgabe ist von Dieselpumpen übernommen worden. Sie fahren durch einige hübsche Bauerndörfer am Rande der Ebene und erreichen bei Psichro die Dikti Höhle, eine antike Kultstätte. Nach einem etwa zwanzigminütigem Fußweg (oder einem kürzeren Eselritt) kommen Sie an den Eingang der Höhle in 970m Höhe. Zunächst geht es ungefähr 10m ziemlich steil in die Tiefe. In der Höhle ist es feucht und kühl; festes Schuhwerk und unempfindliche Kleidung sind notwendig. Danach besuchen Sie den Lasinthos Eco Park, wo sie Werkstätten für traditionelle Produkte und einen kleinen Tierpark besichtigen können. In Lasinthos Taverne essen Sie zu Mittag und dann geht es weiter in der Hochebene. Am Ende machen Sie einen Photo Stopp im Krassi Dorf.

Donnerstag, 24.10.2019: Ausflug nach Santorini (fakultativ)

Santorini bietet Ihren Augen ein außergewöhnliches Schauspiel. Es wirkt als wären die Felsen um die Häuser herumgewachsen. Die bizarre und spektakuläre Vulkaninsel hat mit seiner weiß-blauen Kykladenarchitektur Griechenland weltweit bekannt gemacht. Genießen Sie den spektakulären Blick auf den Vulkan und das blaue Meer.

Freitag, 25.10.2019: Chania – malerisch schön

Erleben Sie die malerische und kontrastreiche Stadt Chania.
In den schmalen Gassen der Altstadt spazieren wir zwischen venezianischen Palästen und orientalischen Minaretten. Die einmalige Atmosphäre und der Panoramablick auf die Weissen Berge ziehen uns in ihren Bann

  • Besuch Agia Triada Kloster: Es ist im 17 Jh. im venezianischen
    Renaissance Stil erbaut worden und ein kleines Museum, in
    dem Ikonenund liturgisches Gerät ausgestellt sind
  • Shopping und Sightseeing im Kleinvenedig des Ostens
    (beste Einkaufsmöglichkeiten an Souvenirs, z.B. Tsatsiki,
    Gewürze etc. in der Markthalle, Ledergasse etc.)

Samstag, 26.10.2019: Kreta – einmal anders

Heute erfahren Sie mit Ihren eigenen Augen, einige von Kretas bemerkenswerten Natursehenswürdigkeiten: die Idi Gebirge, Psiloritis’ Spitze und die Sfendoni Höhle. Abgesehen davon, in dem Bergdorf Anogia genießen sie ein Stück aus dem traditionellen Leben der Insel. Während unserer Fahrt neben Idis nördlichen Berghängen, kommen wir ins Diskouri Kloster an und wir werden hier einen Stopp einlegen. Danach, begehen wir die Sfendoni Höhle nach unten, in eine Tiefe von 270 Meter.
In dem gastfreundlichen Anogia Dorf nehmen Sie ein traditionell gekochtes Mittagessen ein. Unser letzter Stopp ist das Axos Dorf. Dort besuchen Sie das Holzskulpturenmuseum mit Bildhauerei, die von dem lokalen Lebensstil inspiriert ist.

Sonntag, 27.10.2019: Kloster Agarathos–Dorf Myrtia- Boutari Weingut

An diesem besonderen Tag entdecken sie das Hinterland der Provinz von Heraklion. Zunächst besuchen wir das Kloster von Agarathos, eines der ältesten Klöster auf Kreta, der Jungfrau Maria gewidmet. Genießen Sie die Ruhe und die friedliche
Atmosphäre. Das Dorf Myrtia, der Geburtsort des Schriftstellers Nikos Kazantakis, ist unser nächster Stopp. Nikos Kazantzakis ist weltweit bekannt für den Roman „Alexis Sorbas Abenteuer auf Kreta.“ In Myrtia besuchen Sie das kleine Museum zu seiner Arbeit und seinem Leben. Der letzte Stopp ist das moderne Boutari Weingut. Bei einer Weinprobe mit kleinem Imbiss erfahren Sie mehr über den kretischen Wein.

Montag, 28.10.2019: Abreise

Rückflug von Heraklion nach Stuttgart. Transfer nach Hause.